Folge uns!

News

Fußballtalent verstorben: Wir trauern um Muhamed Kulalić!

Fußballtalent verstorben: Wir trauern um Muhamed Kulalić!

Einst berichteten wir euch über das junge Top-Talent Muhamed Kulalić welcher im Alter von nur 17 Jahren von der U19 des NK Čelik Zenica zu den Kickers nach Offenbach wechselte. Nun erreicht uns eine sehr traurige Nachricht: Unser kleiner Freund ist von uns gegangen …

Muhamed wurde am 25.01.1997 in Zenica geboren. In seiner Jugend durchlief er viele kleinere Vereine ehe er in die U19 von FK Sarajevo wechselte. Im Jahr 2013 zog es ihn jedoch in seine Heimatstadt zurück. So wurde er in die U19 des NK Čelik Zenica aufgenommen und konnte sich aufgrund seines Talents, seiner Spielübersicht, seinem Kampfgeist und seiner Hartnäckigkeit beweisen. Ende 2014 wurde die zweite Mannschaft der Kickers aus Offenbach auf den noch jungen Muhamed aufmerksam. Doch nach kurzer Zeit war mit dem Fußball leider Schluss.

Bei “Kula”, wie ihn viele seiner Freunde nannten, wurde vor knapp zwei Jahren Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert. Schweren Herzens musste Muhamed seinen Weg zum Fußballprofi abbrechen und sich zu unzähligen Chemotherapien begeben. Die Chancen, den Krebs zu besiegen standen sehr schlecht. Doch wie durch ein wunder konnte Muhamed seine Krankheit überwinden und so langsam und aufbauend mit dem Fußball weitermachen um seinen Traum zu verwirklichen. Jedoch schlug der Krebs nach einiger Zeit wieder blitzartig zu und der 18-jährige musste seinen Chemotherapien erneut aufnehmen.

Viele Sportportale, darunter auch “Bosnische Nationalmannschaft”, berichteten über den erkrankten Muhamed und standen ihm in seiner sehr schweren Lebensphase bei. Aufgrund vieler Kontaktaufnahmen entwickelte sich zwischen dem Top-Talent und unserem Portal eine enge und gepflegte Freundschaft. Nicht nur wir standen dieser wundervollen Persönlichkeit in seiner schweren Situation bei, sonder auch die bosnische Fußball-Nationalmannschaft sowie viele Freunde, Verwandte und andere.

Viele Benefizveranstaltungen wurden zugunsten des jungen Innenverteidigers auf die Beine gestellt um so ihren Beistand auszudrücken.

Viele glaubten an Muhamed, dass er eines Tages den Krebs erneut besiegen würde und sich zurück auf den Rasen begibt um seinen Traum zu verwirklichen. Dies war auch der Fall. “Kula” ging es immer besser, doch wenn man den Tod am wenigsten ahnt, dann holt er einen ein …

Der Tod dieser jungen und wundervollen Persönlichkeit erschüttert uns nicht, weil wir ein Fußballtalent verloren haben! Nein! Viel mehr erschüttert uns die Tatsache, dass ein sehr enger und vertrauter Mensch von uns gegangen ist. Ein toller Fußballer – eine noch tollere Persönlichkeit.

Wir stehen der Familie Kulalić, sowie vielen Freunden, Verwandten und anderen in dieser schweren Zeit bei und drücken unser tiefstes Beileid aus. Man sagt: “Gott hat uns erschaffen und eines Tages werden wir zu ihm zurückkehren.”

Muhamed wurde am 25.01.1997 in Zenica geboren. In seiner Jugend durchlief er viele kleinere Vereine ehe er in die U19 von FK Sarajevo wechselte. Im Jahr 2013 zog es ihn jedoch in seine Heimatstadt zurück. So wurde er in die U19 des NK Čelik Zenica aufgenommen und konnte sich aufgrund seines Talents, seiner Spielübersicht, seinem Kampfgeist und seiner Hartnäckigkeit beweisen. Ende 2014 wurde die zweite Mannschaft der Kickers aus Offenbach auf den noch jungen Muhamed aufmerksam.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News