Folge uns!

Allgemein

FK Sarajevo begann heute mit der Vorbereitung auf die kommende Rückrunde

FK Sarajevo begann heute mit der Vorbereitung auf die kommende Rückrunde

Die Fußballer des FK Sarajevo fanden sich heute zur ersten Vorbereitung auf die Rückrunde, in Butmir zusammen. Geleitet wurde die Einheit vom neuen Trainer des Hauptstadtklubs. 

Der neue mazedonische Trainer des FK Sarajevo, Aleksander Vasoski, kam heute das erste mal mit der Mannschaft in Kontakt und leitete im Anschluss bereits die erste Trainingseinheit. Ihm zur Seite standen Radenko Bojović und Mihajlo Kostić, mit denen er bereits früher zusammen arbeitete.

“Es ist mir eine Ehre, dass man mir diesen Posten anvertraut hat. Es herrscht große Vorfreude aber auch Ernsthaftigkeit. Unser Oberster Ziel ist es in Europa raus zu kommen und zu versuchen Titel zu sammeln. Langfristig möchten wir auch weiterhin junge Spiele einbinden und auch einige Kandidaten für die Nationalmannschaft rausbringen. Wir haben es bereits mehrfach erwähnt, wir alle werden dieses ganze Projekt weiter nach vorne treiben.” so der neue Trainer.

 

Der FK Sarajevo wird den ersten Teil seiner Vorbereitungen in Ljubuško verbringen. Für den Aufenthalt dort sind auch zwei Testspiele geplant. Ende Januar geht es für das Team weiter nach Antalya , wo man gleich 4 Testspiele absolvieren will.

Vasoski unterschrieb bei Sarajevo zunächst einen sechsmonatigen Vertrag, mit Option diesen um 2 Jahre zu verlängern. Bedingung dafür wird wohl die Teilnahme an den Qaulifikationsspielen für die europäischen Wettbewerbe sein.

In sachen Transfers hat sich bei Sarajevo bereits etwas getan. So konnte man sich bereits mit Amir Suljić und Adnan Šećerović stärken. Es werden aber noch einige Transfers erwartet. Sarajevo sucht dazu noch nach einem neuen Sportdirektor.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein