Folge uns!

A - Nationalmannschaft

FIFA lehnt Šimunović’s Antrag für Nationalmannschaft-Wechsel ab

FIFA lehnt Šimunović’s Antrag für Nationalmannschaft-Wechsel ab

Mit der gestrigen überraschenden Nachricht gab Robert Prosinečki bekannt, dass Jozo Šimunović die Einberufung in die Nationalmannschaft abgelehnt hat. Ein sofortiger Shitstorm war die erwartete Folge dieser Entscheidung.

Doch nun wendet sich das Blatt für Šimunović. Der Antrag, um den Sportpass zu wechseln, wurde von dem internationalen Fußballverband (FIFA) abgelehnt. Es ist den Spielern nicht erlaubt, seinen Sportpass ein zweites Mal zu wechseln.

Šimunović habe geplant, dass er am 16.03. für die kroatische Nationalmannschaft einberufen werden darf, da er mal einen kroatischen Sportpass besaß. Allerdings wird dieser mit der Änderung in eine andere Nation abgegeben und ist somit nicht mehr im Besitz des Spielers. Šimunović’s Plan war also, dass er mit Kroatien zur WM fliegt.

Die FIFA weiste den Antrag sofort zurück. Eine Einberufung in die bosnische Nationalmannschaft sollte der Innenverteidiger von Celtic mittlerweile auch nicht mehr erwarten.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft