Folge uns!

A - Nationalmannschaft

FIFA ermittelt: Bosnien ohne Dzeko und Besic im weiteren Verlauf der WM-Qualifikation?

FIFA ermittelt: Bosnien ohne Dzeko und Besic im weiteren Verlauf der WM-Qualifikation?

Die FIFA hat offizielle Ermittlungen eingeleitet nach dem Spiel zwischen Bosnien und Griechenland (0:0).

Es ist keine Überraschung dass die FIFA nun gegen Stephane Gilli ermittelt, der einen griechischen Spieler einen Faustschlag verpasst hat. Ihn erwartet sicherlich eine harte Strafe seitens der Ermittler.

Sorgen bereitet unserer Nationalmannschaft aber dass gegen Edin Dzeko und Muhamed Besic ebenfalls ermittelt wird. Die beiden sind nach ihrer Auseinandersetzung mit Kostas Manolas auch auf dem Radar der FIFA.

Der Fußballverband von Bosnien-Herzegowina hat nun bis zum 29. Juni zeit sich über diesen Vorfall zu äußern, dann wird auch das Ausmaß der Strafen bekanntgegeben.

Man kann davon ausgehen dass Stephane Gilli sicherlich suspendiert wird, das könnte auch Edin Dzeko und Muhamed Besic erwarten wie “SportSport.ba” berichtet, was natürlich fatal wäre im Kampf um das WM-Ticket. Es bleibt zu hoffen, dass die Strafen für die beiden nicht all zu hoch ausfallen.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft