Folge uns!

A - Nationalmannschaft

EM QUALI 2020: Die Spielorte für die ersten Spiele von Bosnien und Herzegowina im Überblick

EM QUALI 2020: Die Spielorte für die ersten Spiele von Bosnien und Herzegowina im Überblick

Die bosnische Nationalmannschaft erwartet in weniger wie zwei Monaten die Qualifikation für die EURO 2020.

In der Gruppe I trifft man auf Italien, Griechenland, Finnland, Armenien und Liechtenstein. In dieser Saison erwarten unsere Nationalmannschaft noch vier Spiele, bevor es dann in die Sommerpause geht und die Quali dann im September weitergeht.

Unsere Nationalmannschaft eröffnet die Qualifikation am 23. März 2019 in Sarajevo gegen Armenien. Gespielt wird im Grbavica-Stadion, wo man in der Nations League die Nationalmannschaft von Nordirland mit 2:0 besiegen konnte. Drei Tage später, am 26. März 2019, geht es dann gegen Griechenland in Zenica im Bilino Polje-Stadion.

Nach den zwei Heimspielen in März erwarten unsere Nationalmannschaft zwei schwere Auswärtsspiele gegen Finnland und Italien. Zuerst geht es am 8. Juni 2019 gegen Finnland in Tampere im Ratina-Stadion. Tampere ist zwei Stunden Fahrzeit von Helsinki entfernt.  Drei Tage später, am 11. Juni 2019, wartet dann der Kracher gegen Italien. Der Spielort für diese Partie ist noch nicht fixiert, es wird sich wohl zwischen Rom, Mailand, Turin oder Genua entscheiden.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft