Folge uns!

News

Ein Tag zum vergessen: Nationaltorhüter kassiert 6 Tore

Ein Tag zum vergessen: Nationaltorhüter kassiert 6 Tore

Heute musste Nationaltorhüter, Jasmin Fejzic, eine schwere Niederlage im Aufsteigskampf der 2.Bundesliga hinnehmen. 

Für Braunschweig war ein Sieg notwendig, um den direkten aufstieg in die Bundesliga zu schaffen. Beim Auswärtsspiel in Bielefeld lief es alles andere als optimal. Die abstiegsbedrohte Arminia Bielefeld besiegte die SG Braunschweig mit 6:0.

Hochscheidt erzielte bereits in der 13. Minute den Führungstreffer für die Gastgeber. In der 23. Minuten erhöhte Borner auf 2:0, welches auch das Ergebnis der ersten Hälfte blieb.

In einem Zeitraum von nur 11 Minuten kassierte Jasmin Fejzic vier Tore. In der 65, 67 und 71 Minuten erzielte Reinhold Yabo seinen ersten Hattrick für die Arminia,  nur 5. Minuten später setzt Staude den “Knock-out Punch” und erzielt das 6:0 für die Hausherren.

Braunschweig ist nach dem Vorletzten Spieltag an der dritten Position der Tabelle und sichert sich mit 63 Punkten die Relegation, während Bielefeld sich mit dem heutigen Sieg aus der Abstiegszone befreien konnte.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News