Folge uns!

Allgemein

Edin Džeko erhält die höchste bosnische Auszeichnung!

Edin Džeko erhält die höchste bosnische Auszeichnung!

Der bosnische Minister für soziale Angelegenheiten hat an einer heutigen Galaveranstaltung die höchste nationale Auszeichnung für das Jahr 2016 verliehen. Die grosser Ehre wurde unserem  Stürmer und Captain der Nationalmannschaft Edin Džeko gewidmet.

Wie klix. ba berichtet wurde an einer heutigen Galaveranstaltung die höchste nationale Auszeichnung für das Jahr 2016 verliehen. Der Minister für soziale Angelegenheiten, Adil Osmanović, überreichte die ehrenvolle Auszeichnung an unseren Stürmer und Captain Edin Džeko. Džeko erhielt diese Auszeichnung für seine herausragenden sportlichen Leistungen, die einen äusserst positiven Effekt auf die Bevölkerung von Bosnien-Herzegowina bewirken. Džeko stellt eine Vorbildfunktion für die ganze bosnische Bevölkerung dar. Als weiterer sozialer Aspekt wurde Džekos aktive Botschafterrolle bei der UNICEF beigemessen.

“Es ist uns eine grosse Freude Edin Džeko heute begrüssen zu dürfen und ihm zu seinen herausragenden Leistungen bei der AS Roma und in der Nationalmannschaft zu gratulieren. Ich möchte auch seine aktive Botschafter Rolle bei der UNICEF hervorheben. Alle grossen Sportler auf dieser Welt hatten einen harten und steinigen Weg um zu ihren Erfolgen zu kommen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir einen dieser Sportler in Form von Edin Džeko in Bosnien haben”, sagte der Minister Osmanović.
Džeko: “Es ist eine grosse Ehre und ein Erfüllung für mich, dass ich einer der höchsten nationalen Auszeichnungen erhalten habe. Für mich ist es nun das zweite Mal, dass ich die Ehre habe diese Auszeichnung zu erhalten. Ich hoffe und bin aber auch überzeugt, dass in Zukunft viele weitere Sportler diese Auszeichnungen erhalten für ihre Leistungen und Vorbildrolle für die bosnische Bevölkerung. Unsere Sportler sind eine der positiven Seiten unseres Landes, das viele Probleme hat. Ich appelliere an alle verantwortlichen Personen in der Politik. Das Budget für das Sportdepartement muss erhöht werden. Bosnien-Herzegowina hat viele grosse Sportler und noch viele mehr Talente, deren Potential vollumfänglich ausgeschöpft werden muss. Edin Džeko wurde in Bosnien-Herzegowina gemacht – und nirgendwo anders! Sportler vertreten ihre Nation auf die beste Art und Weise.”

Edin Džeko verriet auch, wohin er die Auszeichnungsprämie in der Höhe von 15’000 KM vergibt:”Selbstverständlich werde ich diese Prämie für humanitäre Zwecke spenden. Dies geschieht in drei Teilen: Einmal für das “Elternhaus” (Roditeljska kuća) in Sarajevo, dem Kinderhaus (Dječiji dom) in Mostar sowie in Tuzla.”

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein