Folge uns!

Allgemein

Dzeko und Inter dürfen heute nicht patzen – Pjanic und Krunic sind wieder zurück und warten auf ihren Einsatz

Dzeko und Inter dürfen heute nicht patzen – Pjanic und Krunic sind wieder zurück und warten auf ihren Einsatz

Heute Abend beginnt der dritte Spieltag der UEFA Champions League. Aus bosnischer Sicht liegt der Fokus heute auf Edin Dzeko, der mit seinen Mailändern gegen Sheriff gefordert ist. Auch Krunic und Pjanic sind nach Verletzung wieder dabei und warten auf ihr Comeback. 

In der Gruppe A beginnen heute Club Brügge und Manchester City. Auch wenn die Belgier momentan in der “Todesgruppe” auf Platz 2 stehen, so wird Pep Guardiola alles daran setzten mit einem Sieg Heim zu fahren. Im zweiten Spiel der Gruppe A stehen sich dann Paris Saint Germain und RB Leipzig gegenüber. Das Team um Superstar Lionel Messi könnte mit einem Sieg gegen die bislang noch punktlosen Leipziger, die Tabellenführung weiter ausbauen.

Die Gruppe B bietet uns heute gleich zwei sehr interessanten Spiele. Atletico Madrid empfängt Liverpool. Beide Teams haben sehr gute Chancen aufs Weiterkommen. Es ist ein Duell an der Spitze. Im Spiel zwischen Porto und dem AC Milan bietet sich für beide Teams erstmals die Chance, eine Sieg zu holen. Der AC dürfte besonders motiviert sein, weil man dort noch auf den ersten Punkt hofft. Bei den Rossonierie feiert Rade Krunic auch in der Champions League sein Comeback. Der Bosnische Nationalspieler war zuvor verletzungsbedingt ausgefallen, feierte allerdings am Wochenende schon seine Rückkehr beim 3:2 Sieg gegen Verona.

Die Situation in der Gruppe C ist relativ klar. Dortmund und Ajax haben die maximale Anzahl an Punkten und streiten sich heute Abend um Platz 1. Besiktas und Sporting hingegen sind derzeit noch Punktlos und würden sich gerne nochmal in den Kampf ums Weiterkommen einmischen.

Interessanter wird es in der Gruppe D. Sheriff führt die Gruppe mit zwei Siegen aus zwei Spielen an.Heute ist man gegen Edin Dzekos Inter Mailand gefragt. Inter hängt momentan noch den eigenen Erwartungen hinterher und steht mit nur einem Punkt auf Platz drei. Im Parallelspiel der Gruppe will Real alles daran setzten gegen Donetsk zu punkten und oben weiter dran zu bleiben.

Die Spiele im TV (DE/BIH):

18:45 Club Brügge : Manchester City  (DAZN/Arena Sport 1)

21:00 PSG : Leipzig (DAZN/ Arena Sport 4)

21:00 Atletico Madrid : Liverpool (DAZN/Arena Sport 1)

21:00 Porto : Ac Mailand (DAZN/Arena Sport 3)

21:00 AJAX : Dortmund (Amazon Prime/-)

18:45 Besiktas : Sporting (DAZN/Arena Sport 2)

21:00 Sheriff : Inter  (DAZN Arena Sport 2)

21:00 Real Madrid : Donetsk (DAZN/-)

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein