Folge uns!
Foto: BBC

Allgemein

Dzeko nach der Auslosung: “Wir selbst sind unser größter Gegner!”

Dzeko nach der Auslosung: “Wir selbst sind unser größter Gegner!”

Nachdem das Los darüber entschieden hat, gegen wen die Fußballnationalmannschaft auf dem Weg nach Katar antreten muss, hat sich unser Kapitän Edin Dzeko dazu geäußert. Ihm zufolge ist es keine einfache Gruppe, aber wenn sich die Nationalmannschaft nicht selbst im Weg steht und alles gibt, dann sei es machbar, so unser Kapitän.

In der Gruppe D trifft die bosnisch-herzegowinische Nationalmannschaft auf den aktuellen Weltmeister Frankreich, die Ukraine, Finnland und Kasachstan. Insbesondere die Aufgabe gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich um Starspieler wie Kylian Mbappe, Paul Pogba und Antoine Griezmann dürfte ebenso schwer wie spannend werden.

“Da wir leider in den vierten Lostopf gefallen sind, war es zu erwarten, dass wir eine so schwere Gruppe kriegen, wie es jetzt der Fall ist. Da haben wir den Weltmeister Frankreich und sicherlich sind sie der Favorit auf den Gruppensieg. Die Ukraine spielt seit Jahren guten Fußball, die Finnen kennen wir auch sehr gut. Ich kann mich erinnern, dass wir wegen der Niederlage gegen Finnland den Zug für die EM endgültig verpasst haben. Aus dem fünften Topf hätten wir auch leichtere Gegner als Kasachstan kriegen können”, so unser Kapitän über die zugelosten Gegner.

Dass die Gruppe nicht die Einfachste ist, weiß auch er. Geschlagen gibt er sich aber nicht. “Dennoch denke ich, dass wir in den letzten paar Jahren gezeigt haben, dass wir selbst unser größter Gegner sind. Wenn wir nicht alles geben, dann können wir schwer gegen andere Mannschaften gewinnen. Auf der anderen Seite ist es so, dass wenn jeder in der Mannschaft alles von sich gibt und auch die Leute im Hintergrund alles für den Erfolg tun, dann bin ich mir ganz sicher, dass wir gegen jeden Gegner bestehen können.”

Antworten darauf, was alles stimmen muss, gab Dzeko gleich mit: “Wir müssen seriös an die Sache gehen, uns der Aufgabe bewusst sein und alles geben. Das hat der Nationalmannschaft in letzter Zeit am meisten gefehlt. BiH hat Spieler mit Qualität und die letzten Spiele haben gezeigt, dass wir junge Spieler bekommen haben mit deren Qualitäten wir mehr erreichen können, als es in den letzten Qualifikationen der Fall war. Um uns erfolgreich zu qualifizieren, müssen alle diese Dinge bei jedem Spiel stimmen”, so Dzeko.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein