Folge uns!

News

Dzeko erzielte zwei Treffer und es folgte der Trikottausch.

Dzeko erzielte zwei Treffer und es folgte der Trikottausch.



Foto: sportskenovosti.ba

Quelle(n): sportskenovosti.ba

 

Im Rahmen des 4. Spieltags der Europa League kam es in Wien zum Duell zwischen Austria Wien und den Gästen aus Rom. Aus bosnischer Sicht kam es zum Duell Dzeko gegen Hadzikic, in welchem Dzeko ein weiteres Mal seine Qualitäten unter Beweis stellte und als Siger vom Platz ging. Beim 4:2 Auswärtssieg konnte er 2 Treffer gegen den 20-jährigen Hadzikic erzielen.

Nach dem Hinspiel im Olimpicio gab der Kapitän der bosnischen Nationalmannschaft ein besonderes Versprechen dem Austria Torwart ab, nämlich er versprach ihm das Trikot. Im letzten Aufeinandertreffen saß Dzeko auf der Bank und tauschte sein Dress mit einem anderen Austria Wien Akteur. Gestern nach dem Spielende setzte Dzeko sein Versprechen in die Tat um und schenkte das Trikot mit der 9 seinem Landsmann Hadzikic.

Nach dem Schlusspfiff hatte Dzeko allen Grund zur Freude.Er schoß 2 Tore und stuerte einen Assist bei und war damit der beste Mann am Feld. Dies bestätigte auch der Austria Wien Trainer Thorsten Fink. “Dzeko machte heute den Unterschied aus” waren die Worte von Fink. Trotz 4 Gegentore kann auch Hadzikic mit seiner Leistung zufrieden sein. Er zählte zu den besseren Austria Wien- Akteuren.

Der junge Torwart bekam vor nicht all zu langer Zeit die Chance das Austria- Tor zu hüten und wird sicherlich noch einige Spiele brauchen um die notwendige Routine zu bekommen. Eines ist jedoch sicher. Hadzikic hat eine rosige Zukunft vor sich.




 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News