Folge uns!

News

DIE EM BLEIBT EIN TRAUM: U21 verliert mit 4:2 gegen Portugal

DIE EM BLEIBT EIN TRAUM: U21 verliert mit 4:2 gegen Portugal

Trotz des bisher besten Qualifikationszyklusses in der Geschichte der U21 unserer Nationalmannschaft, konnte sich im heutigen Spiel das Team rund um Vinko Marinović nicht für das Playoff Qualifizieren. Sie verloren das Spiel in Funchal deutlich mit 4:2.

Das Spiel begann fantastisch für unser Team. In der 20. Sekunde brachte Advan Kadušić eine Flanke, Demirović schoss, der Torwart der Portugiesen ware bezwungen, dennoch konnte Rodrigues den Ball von der Torlinie klären.

Bis zur 20. Minute passierte dann nichts aufregendes, ehe Horta sich den Ball bereit legte und aus 25 Metern in das Tor von Torwart Nemanja Trkulja platzierte. Dieses Traumtor führte zum 1:0 der Gastgeber.

Nichts destotrotz konnte unsere U21 sich zurückkämpfen. Amer Gojak brachte eine wunderbare Flanke auf Demirović, welcher trocken zum 1:1 verwandeln konnte und somit das Halbzeitergebnis festigte.

In der zweiten Hälfte hat unser Team unter allen Erwartungen gespielt. In der 53. Minute nahm Horta sich wieder den Ball und traf die Latte, woraufhin anschließend der Ball zu Joao Felix abgefälscht wird und dieser den Ball zum 2:1 verwandeln konnte. Nur zehn Minuten später traf Goncalaves zum 3:1 für die Gastgeber.

Zum vierten Tor brachte sie Filipe in der 91. Minute und erhöhte das Ergebnis auf ein klares 4:1. Für das Endergebnis in der Höhe von 4:2 traf Turkeš in der 93. Minute.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News