Folge uns!

Futsal

Der wahre bosnische Volkssport

Der wahre bosnische Volkssport

Der Fußball gilt in vielen Ländern als der Volkssport Nummer eins, auch in Bosnien. Doch ist er das dort wirklich? Ja und nein. Wir wollen euch die bosnische Futsal-Szene näher bringen.

 

Zeljo steigt ab und die Nationalmannschaft kriegt einen neuen Nationaltrainer! Was im ersten Moment nach einem verspäteten April-Scherz klingt, ist Realität. Die Futsal Abteilung von Zeljeznicar steigt aus der ersten Liga ab. Was dem Rekordmeister in der bosnischen Premijer Liga gelingt, klappt noch nicht so recht beim Futsal. Die vergangene Saison schloss FK Mostar SG mit 59 Punkten aus 22 Spielen als Meister ab. 18 Punkte vor dem nächsten Verfolger MNK Brotnjo. Das Podium wird durch MNK Centar komplettiert, das mit 40 Punkten Dritter wurde.

Doch fangen wir bei den Basics an: Was ist Futsal überhaupt? Nun, diese Frage ist relativ schnell geklärt: Fußball in der Halle eben. Die groben Regeln: eine Mannschaft bietet fünf Spieler auf, von denen einer Torwart ist. Gespielt wird zwei Mal 20 Minuten. Aber es gibt auch besondere, angepasste Regeln, wie z.B. dass eine Mannschaft fünf Fouls begehen kann und jedes weitere wird mit einem Elfmeter bzw. einem “free shot” bestraft. Weitere Informationen sind hier und hier nachzulesen.

 

In Bosnien erfreut sich der Futsal an zunehmender Beliebtheit. Von klein auf wird mehr Futsal als richtiger Fußball gespielt (jeder von uns war bestimmt schon mal in einem “Käfig” am Spielen, auch das ist mehr Futsal als Fußball). Dennoch gibt es zu wenig Plätze, so dass die Infrastruktur, trotz immenser Zuschauerzahlen, für Futsal Verhältnisse, schlecht ist. Der Verband könnte, sollte und müsste hier nachbessern.

Nun zum Futsal in Bosnien. Wie bereits angesprochen ist dieser Sport dort sehr populär. Ein bisschen Geschichte: das erste offizielle Futsal Spiel gewann unsere Nationalmannschaft mit 1:4 gegen Ungarn. Den höchsten Sieg feierte man im Spiel gegen Estland, das vor heimischer Kulisse mit 12:1 gewonnen werden konnte. Die höchsten Niederlagen setzte es gegen Italien (8:0) und Spanien (9:1). Für eine Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft konnte sich die Nationalmannschaft bislang noch nicht qualifizieren.

Die meisten von Euch werden im Sommer sicherlich in Bosnien sein und dort ihren Jahresurlaub verbringen. Falls dieses Thema Euer Interesse geweckt haben sollte, gibt es gute Neuigkeiten: die Futsal-Saison startet! Die meisten großen Turniere werden zu dieser Jahreszeit ausgetragen. Falls Ihr weitere Informationen diesbezüglich haben wollt, schreibt uns gerne eine Nachricht auf facebook.

Quelle(n): eigene Recherche / 4plus1.ba

 

Nachtrag: Ausbesserung der Fehlinformation, dass die Nationalmannschaft bei der anstehenden EM in Slowenien teilnimmt.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Futsal