Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Bosnisches Novum: Erstmals zwei Nationalspieler im CL-Viertelfinale

Bosnisches Novum: Erstmals zwei Nationalspieler im CL-Viertelfinale

Dank des Treffers von Edin Dzeko kam der AS Rom ins Viertelfinale der Champions League. Dort wartet mit Miralem Pjanic ein Kollege aus der Nationalmannschaft, doch beide sorgen für ein bosnisches Novum.

Letzte Woche gelang Miralem Pjanic mit Juventus Turin der Einzug in das Viertelfinale, gestern tat es ihm Dzeko mit der Roma gleich, was dazu führt, dass wir nun erstmals zwei Nationalspieler im Viertelfinale der Champions League zu sehen bekommen.

Seit der Saison 2002/2003 wird das Achtelfinale direkt nach der Gruppenphase ausgespielt. Bis zu dieser Spielzeit kamen drei Bosnier in den Genuss im Champions League Viertelfinale zu stehen: Hasan Salihamidzic mit den Bayern, Miralem Pjanic mit Lyon und Juventus sowie Edin Dzeko mit Rom.

Am Freitag werden die Viertelfinal-Paarungen ausgelost. Juventus Turin und AS Rom könnten dabei gegeneinander spielen.

Quelle: reprezentacija.ba 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft