Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Bosnische Nationalmannschaft seit zwei Monaten ohne Nationaltrainer – wann ist es so weit?

Bosnische Nationalmannschaft seit zwei Monaten ohne Nationaltrainer – wann ist es so weit?

Seit nun mehr zwei Monaten ist die Fußballnationalmannschaft ohne Trainer – keine andere Nationalmannschaft der Welt (!) ist so lange ohne Trainer. Nun soll am Donnerstag, den 21.01.2021, eine endgültige Entscheidung getroffen werden. 

Am Donnerstag den 21.01.2021 soll das abgebrochene Meeting der letzten Woche nachgeholt bzw. fortgeführt werden. Dabei gilt, dass es einer Zwei-Drittel-Mehrheit bedarf, damit der neue Trainer als gewählt gilt.

In der Praxis heißt es, dass von zwölf Teilnehmern mind. neun für den neuen Trainer stimmen müssen. Zu beachten ist auch, dass der neue Trainer mind. eine Stimme von jeder Entität, d.h. von der serbischen, bosnischen und kroatischen Seite, bekommen muss.

Der Favorit ist und bleibt Ivaylo Petev. Seine Co-Trainer dürften Adi Adilovic als Torwarttrainer und Eldin Jeleskovic als Fitnesstrainer werden. Seine Befürworter argumentieren insbesondere mit seinen Verdiensten zu seiner Zeit bei Ludogorets Razgrad, wodurch er auch Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft wurde. Des Weiteren hat er bei Dinamo Zagreb mit einem der jüngsten Teams in der Geschichte des Vereins in der Saison 2016/2017 den zweiten Platz mit 86 Punkten erreicht. Vor Zagreb stand in der Spielzeit nur HNK Rijeka mit 88 Punkten.

Sofern Petev also gewählt wird, wird das erste Spiel unter seiner Leitung am 24.03. gegen Finnland sein.

Alle Infos zu Petev findet ihr hier!

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft