Folge uns!

News

“Bosnien weiss, wie man sich für eine WM qualifiziert!”

“Bosnien weiss, wie man sich für eine WM qualifiziert!”

Die belgische Nationalmannschaft hat ihre Vorbereitungen für die letzten beiden Spiele gestern begonnen. Vor dem Spiel gegen unsere Nationalmannschaft äussert sich deren Nationaltrainer Roberto Martinez mit einer Portion Respekt.

“Man darf die Qualitäten von Miralem Pjanic nicht unterschätzen. Er kann einen freien Raum finden, wo es keinen gibt. Jedoch gibt es mit z.B. (Muhamed) Besic und (Mato) Jajalo Spieler, die anstelle von ihm spielen können, was deren Spiel komplett verändert. Die offensive Durchschlagskraft ist mit (Edin) Dzeko bereits beeindruckend, zu ihm kommen auch noch die erfahrenen (Edin) Visca und (Senad) Lulic, die von (Sead) Kolasinac unterstützt werden. Ein erfahrener Gegner, der weiss, wie man sich für eine WM qualifiziert und der weiss, was man auch ohne einen Pjanic zu tun hat”, so Martinez bei der Pressekonferenz.

Bezogen auf das Spiel, erwartet er eine unangenehme Atmosphäre für seine Mannschaft, wie im letzten Spiel in Piräus gegen Griechenland.

“Bosnien und Herzegowina muss zuhause gewinnen, damit sie die Gruppe noch als Zweiter abschliessen und sich für die WM qualifizieren können. Ich rechne deshalb mit einer unangenehmen Atmosphäre, wie im Spiel gegen Griechenland. Wir müssen klug spielen und einige Aspekte unseres Spiels verbessern”, fügte er hinzu.

Quelle: reprezentacija.ba

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News