Folge uns!
Foto: BNM.ba

Allgemein

BNM TALENT SCOUTING: Eldin Šehić – WOLFSBURG

BNM TALENT SCOUTING: Eldin Šehić – WOLFSBURG

Bosnien & Herzegowina wird wieder einen Stürmer in den Reihen des Vfl Wolfsburg haben. Der 17-jährige Eldin Šehić, über welchen wir bereits berichtet haben, unterschrieb in dieser Transferperiode für den ehemaligen deutschen Meister. In der vergangenen Saison konnte Eldin für seinen ehemaligen Verein, SK Vorwärts Steyr, unglaubliche 50 Tore in nur 21 Partien erzielen. Dies war Grund genug für den Transfer zu den “Wölfen”.

“Als ich erführ, dass Vfl Wolfsburg an mir interessiert ist, war ich überglücklich. Das Gefühl unbeschreiblich und ich konnt es kaum erwarten, mich dem Team anzuschließen. Als ich in Wolfsburg ankam, sah ich wie professionell alles ist und dies gab mir zusätzliche Motivation.”, sagte Šehić für BNM.

Zufriedenheit des Trainerstabs

Beim Probietraining stellte dieser junge bosnische Stürmer den Wolfsburger-Trainerstab mehr als zufrieden. Die “Wölfe” haben nichts dem Zufall überlassen und verpflichteten den in Waidhofen (Österreich) geboreren Joungster.

“Über den Vertragsabschluss war ich sehr glücklich. Für den Verein zu spielen, in dem einst Edin Džeko & Zvjezdan Misimović herausragende Resultate erzielt haben, ist eine große Ehre.”, sagte Šehić mit Stolz erfüllt.

Für Eldin folgt jetzt das adaptieren in den neuen Reihen. In dieser Saison wird er mit den älteren Spielern auflaufen. Bei seiner Ankunft schloss er sich sofort dem U19-Team des Vfl Wolfsburg an.

“Ich hoffe, dass ich mich ehest möglich an mein neues Umfeld gewöhne um gemeinsam gute Ergebnise zu erzielen. Ich komme als ein Spieler, welcher weiß was er auf dem Spielfeld will und der alles für das Team geben wird.”, sagte der talentierte Fußballer.

Unglaublich ist die Statistik des ÖFB (Österreichischer Fußballverband), welche besagt, dass Eldin in seinen insgesamt 239 absolvierten Partien sagenhafte 271 Tore schoss!! Wenn wir uns bemühen, die Statistiken der besten Stürmer weltweit heruszusuchen als sie noch für die Jugendmannschaft ihres Vereins spielte, wäre diese noch lange nicht so imposant. Eldin hat keine ernsthafte Meinung zu diesen Statistiken und fokusiert sich immer auf das Kommende.

ÖFB-Statistik

ÖFB-Statistik

“Ich möchte noch entschlossener auf dem Rasen sein und eines Tages in einem der Top-Vereine spielen. Verletzungen werde ich hoffentlich keine haben und alles schaffen, was ich mir vornehme.”, sagte Eldin im Gespräch mit unserem Portal.

Die bosnische Nationalmannschaft hat eine gute Zukunft

Eldin’s Vater kommt aus Višegrad geboren, seine Mutter aus Sarajevo. Auch wenn ihn seine Vereinspflichten davon abhalten, oft nach Bosnien & Herzegowina zu reisen, nutzt er die Chance wenn sich diese bietet. Alle Akitiväten rund um das bosnische Nationalteam verfolgt Eldin regelmäßig.

“Leider habe ich aufgrund meiner Pflichten nicht die Zeit, nach Bosnien zu reisen. Dennoch esse ich jedes Mal Ćevap, wenn ich dort bin – das ist ein Muss. Leider konnte sich die bosnische Nationalmannschaft nicht für die EM qualifizieren, hoffe jedoch auf eine bessere Zukunft. Ich denke, dass man den jungen Spielern, welche eines Tages für Bosnien & Herzegowina spielen wollen, mehr Aufmerksamkeit schenken muss.”, sagte Eldin Šehić, vom Vfl Wolfburg.

Erwähnenswert ist, dass Eldin vor zwei Jahren beim Trainingscamp des bosnischen Nationalteams in Zenica teilgenommen hat. Danach kontaktierte ihn keiner mehr vom Verband. Wir wünschen Eldin viel Glück und Erfolg in seiner weiteren Karriere – möge er al seine Ziele erreichen.

Interviewer: Belmin Habibović

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein