Folge uns!

A - Nationalmannschaft

BNM TALENT SCOUTING: Amer Dedić – FC AUGSBURG

BNM TALENT SCOUTING: Amer Dedić – FC AUGSBURG

Ein Spieler mit bosnischen Wurzeln, welcher in der Junioren-Bundesliga in Deutschland spielt, ist der 18-jährige Amer Dedić. Amer ist Verteidiger und Teil der U19 des FC Augsburg.

“Das ist meine dritte Saison im Junioren-Team von FC Augsburg. In dieser Altersklasse in dieser Liga zu spielen ist der Wunsch eines jeden jungen Spielers. Die Konkurrenz ist sehr stark. Hier sind viele talentierte Spieler, die Qualität der Liga alleine ist schon stark genug. Man braucht einiges, um hier mitmischen zu können – vorallem in der Startelf zu sein. Ich habe es geschafft und wünsche mir, dass es auch so weitergehen wird.”, sagte Amer zu Beginn unseres Gesprächs.

Regelmäßige Einsätze und gute Ergebnise

Jede neue Saison bringt neue Aufgaben und Ziele mit sich. Amer ist mir der vergangenen Saison zufrieden, in der kommenden möchte er noch besser sein.

“Mit Beginn der vergangenen Saison waren wir nicht wirklich zufrieden mit unserer Leistung. In der Rückrunde kam ein neuer Trainer und die Lage verbesserte sich – wir konnten unsere Ziele umsetzen. Von mir selbst erwarte ich weiterhin Stammspieler zu bleien und zudem möchte ich dem Team helfen, sich zu verbessern und gute Ergebnise zu erzielen. Auf individuellem Niveau will ich mehr Erfahrung sammeln und mein Können etwas verbessern.”, sagte Dedić für BNM.

Amer ist in der Augsburger-Defensive der wichtigste Spieler. Eine seiner besten Charakteristika sind starke Zweikämpfe, Dominanz beim Sprungduell im Zweikampf, gute Übersicht – natürlich besteht immer eine Chance auf Verbesserung.

“Ich gebe mir sehr viel Mühe stark und effektiv zu verteidigen. Ich arbeite zurzeit an meiner Ballannahme und verbessere meinen linken Fuß, um auch damit mit dem Ball umgehen zu können. Man bemerkt schon jetzt, von Spiel zu Spiel in diesem Segment, dass ich Fortschritte mache. Mein Ziel ist es, in absehbarer Zeit Profifußballer zu werden und ich werde alles dafür geben.”, sagte der 18-jährige.

 Debüt für U19-Nationalteam abgesagt

Dieser korpulente Verteidiger, dessen Wurzeln aus Kladanj stammen, schrieb bisher zwei Einsätze für das U17-Nationalteam Bosnien und Herzegowinas. Dieses Jahr wurde er in Bosniens U19 einberufen, leider wurde das Versammeln der Spieler aufgrund von COVID-19 abgesagt.

“Für mich war der Einsatz in der U17 Bosniens ein großer Meilenstein. Dort habe ich sehr viel tolle Erfahrungen gemacht und tolle Menschen kennengelernt. Für die U19 bekam ich im März die Einberufung für zwei Testspiele. Leider tauchte zu dieser Zeit COVID-19 auf und machte dies zunichte.”, sagte Amer Dedić zum Abschluss des Gesprächs.

Wir erinnern uns: Im Juli 2016 nahm Amer am Trainingscamp der bosnischen Nationalmannschaft “otvorena vrata” in München teil. Schon damals beobachteten wir den talentierten Verteidiger. Das damalige Interview mit Amer könnt ihr euch in dem folgenden Video ansehen:

Das BNM-Team wünscht Amer viel Glück und Erfolg in seiner weiteren Karriere, mögen alle seine Ziele und Wünsche in erfüllung gehen.

Interview: Belmin Habibović

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft