Folge uns!

BNM - Talent - Scouting

BNM Talent-Scouting #7: Ein Talent zwischen der Wahl Deutschland oder Bosnien-Herzegowina.

BNM Talent-Scouting #7: Ein Talent zwischen der Wahl Deutschland oder Bosnien-Herzegowina.

In der 7. Ausgabe unserer Reihe “Zmajevi von morgen” bzw. BNM Talent-Scouting geht es um ein Talent, dass in einer der besten Jugendschulen Deutschlands zu den Hochkarätern gehört und dem eine glänzende Karriere vorausgesagt wird. Ob das Talent auf dem Radar unseres Verbandes steht, ist jedoch fraglich.

Behadil “Benko” Sabani wurde am 26. Januar 2000 geboren und steht seit Sommer 2015 in der  Jugend von Borussia Monchengladbach unter Vertrag, die sich seine Dienste von Koblenz sicherten. In nur einem Jahr avancierte Sabani zum absoluten Leistunngsträger in der U17 und trägt für Monchengladbach in der B-Junioren Bundesliga West sogar die Kapitänsbinde. Behadil Sabani ist im zentralen sowie im rechten Mittelfeld einsetzbar und genau diese Flexibilität ist für einen modernen Mittelfeldspieler ein wahrer Trumpf im Ärmel.

In einer starken Liga, in denen auch Leverkusen und Dortmund ihre Jugendteams einsetzen, hat Sabani sich auch für höhere Aufgaben empfohlen. So wurde er für das Vier-Nationen-Turnier von U17 Nationaltrainer Christian Wück in die deutsche Mannschaft nachnominiert!

Noch ist Behadil Sabani jung und nimmt hoffentlich eine weiterhin positive Entwicklung. Zu hoffen ist, dass unser Verband demnächst auf den jungen Spieler aufmerksam wird und ihn zu gegebener Zeit nach seinem Interesse befragt!

An dieser Stelle eine weiterhin gute Saison für “Benko” und hoffentlich bald auch im für uns “richtigen” Nationaltrikot.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von BNM - Talent - Scouting