Folge uns!

BNM - Talent - Scouting

BNM-Talent Scouting #3: Ein bosnisches Talent aus dem weiten Australien!

BNM-Talent Scouting #3: Ein bosnisches Talent aus dem weiten Australien!

Dass Bosnien-Herzegowina Talente hat aus Deutschland, Schweden, Österreich oder der Schweiz ist hinlänglich bekannt. Eine ganz neues Land ist nun aufgetaucht, dass einen hochtalentierten Spieler herausgebracht hat der nun in einer europäischen Fussballschule seine Ausbildung geniesst. Die Rede ist von einem Talent mit bosnischen Wurzeln aus dem weiten Australien!

Ajdin Hrustic, geboren am 7. Mai 1996, machte seine ersten Schritte als Fussballer beim bosnischen Verein in Australien: Heatherton United. Schnell wurde klar, dass Ajdin das Talent besitzt um viel höhere Aufgaben zu stemmen. So schloss er sich kurze Zeit später dem South Melbourne FC an, der an sich schon ein halb-professioneler Verein in Australien ist. Nach einer kleineren “Tour” durch Europa, wo Ajdin Hrustic für die Akademien von Austria Wien und Schalke 04 spielte, schloss er sich vergangenen Sommer der U21 vom FC Groningen an, dem Verein bei dem unser Nationalspieler Semir Memisevic unter Vertrag steht!

Bereits im ersten Spiel der neuen Saison konnte Ajdin Hrustic bei der Niederlage gegen Scheveningen einen Assist verbuchen und dürfte bald auch dem Trainer der ersten Mannschaft vom FC Groningen auffallen. Hrustic ist ein klassischer Spielmacher, hat ein gutes Auge und ein hervorragendes Passspiel.

Wir hoffen, dass sich das junge Talent zum “neuen Pjanic” entwickelt und bald nebst dem Trikot der ersten Mannschaft vom FC Groningen auch dieses der “Zmajevi” überstreift. Besonders bei dieser Situation: Hrustic wäre der erste Spieler, der in Australien aufgewachsen ist und von dort es zum bosnischen Nationalspieler schafft! BNM wünscht ihm dabei viel Erfolg und wird seine Karriere sicherlich weiterhin für euch verfolgen.

 

 

 

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von BNM - Talent - Scouting