Alle News zur bosnischen Nationalmannschaft auf Deutsch und Bosnisch.

Bizarr: Bazdarevic äussert sich zu den Chancen seiner Nachfolger

Aus einem Artikel der französischsprachigen West-Schweizer Zeitung "Tribune de Genève" erreicht uns eine eher bizarres Interview. In diesem äussert sich Nationaltrainer Bazdarevic zu den Chancen, dass Kodro sein Nachfolger werden kann.

Es ist doch eher ungewöhnlich, dass ein angezählter Trainer sich bei einer entfachten Trainerdiskussion zu den Chancen der anderen Kandidaten auf seine Nachfolge äussert. Doch im Fall von (Noch-)Nationaltrainer Mehmed Bazdarevic werde wir eines besseren belehrt: In der Westschweizer Zeitung “Tribune de Genève” äussert sich ‘Mesa’ zur Möglichkeit, ob Meho Kodro (z.Zt. Trainer bei Servette Genf in der Schweiz) seine Nachfolge antreten könnte:

“Ich sehe die Möglichkeit nicht, dass Kodro von der Servette- auf die Nationalmannschaftsbank wechseln würde. Wir kennen uns sehr gut und ich weiss, dass er einen Job bevorzugt, bei dem er täglich mit einer Mannschaft zusammenarbeiten darf. Er trainiert zurzeit ein qualitativ hochstehendes Team und er hat die Chance in die 1. Schweizer Liga aufzusteigen. Dieses Erfolgserlebnis könnte das Sprungbrett in seiner Trainerkarriere sein.”

“Eine Nationalmannschaft zu trainieren ist ganz etwas anderes. Ich bin die Person, die es am besten wissen muss. Wie auch immer: Ganz sicher bin ich mir trotzdem nicht welche Entscheidung er fällen wird.”

 

Der bosnische Verband kündigte an, die Trainerfrage bis spätestens Ende dieses Jahres definitiv geklärt zu haben.