Folge uns!

Allgemein

Bičakčić mit Knie­ver­let­zung aus­ge­wechselt – Milošević und Hadžikadunić ebenfalls verletzt

Bičakčić mit Knie­ver­let­zung aus­ge­wechselt – Milošević und Hadžikadunić ebenfalls verletzt

Das Heimspiel gegen den FC Bayern München ging für Ermin Bičakčić eigentlich richtig gut los: Nach 16 Minuten köpfte er die TSG Hoffenheim in Führung. Doch dann nahm der Nachmittag für ihn eine unglückliche Wendung: In der 39. Minute verletzte sich der Nationalspieler.

In der Entstehung des 1:2-Anschlusstreffers der Bayern verdrehte er sich in einem Zweikampf das rechte Knie. Sofort war klar: Es geht nicht mehr weiter.

Gestützt von der medizinischen Abteilung verließ Bičakčić daraufhin den Platz und wurde ausgewechselt. Für ihn kam Robert Skov neu in die Partie. Die Play-Off Teilnahme zwei weiterer Spieler ist neben Ermin Bičakčić ebenfalls fragwürdig. Deni Milošević und Dennis Hadžikadunić verletzten sich auch am heutigen Spieltag.

Milošević (Assist 63′) wurde beim 4:1 Heimsieg gegen Besiktas Istanbul in Minute 67 vom Platz geholt, während Hadžikadunić (Assist 40′) beim Auswärtssieg gegen Arsenal Tula in der Halbzeitpause ausgewechsel wurde.

Weitere Infos bezüglich der Verletzungen und einem eventuellen Ausfall für das kommende Play-Off Halbfinale gegen Nordirland erfahren wir in den nächsten Tagen.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein