Folge uns!

Allgemein

BHT Premijer Liga 2017/2018 in Zahlen

BHT Premijer Liga 2017/2018 in Zahlen

Auch in Bosnien ist der Ligabetrieb mittlerweile zu einem Abschluss gekommen. Wer ist Meister geworden? Wer muss runter, wer kommt nach Europa? All diese und weitere Fragen beantworten wir euch.

Auch am Ende der Saison 2017/2018 heißt der Meister zum zweiten Mal in Folge Zrinjski Mostar. Mit drei Punkten Vorsprung vor Zeljeznicar wurden sie Meister. Sie werden in der ersten Qualifikations-Runde der Champions League-Qualifikation antreten.

Neben Zrinjski Mostar wird Bosnien auf internationaler Ebene von FK Zeljeznicar, FK Sarajevo, und NK Siroki Brijeg vertreten. Die drei letztgenannten Vereine beginnen allesamt in der ersten Runde der Europa League-Qualifikation.

Torschützenkönig wurde der Mittelfeldspieler Milos Filipovic (28) von Meister Zrinjski Mostar. Mit 16 erzielten Treffern schoß er sich auf Platz vor FK Sarajevos Stürmer Mersudin Ahmetovic (33), der 14 Tore erzielen konnte. Mit jeweils 12 Toren teilen sich Nemanja Bilbija (Zrinjski Mostar), Petar Krunic (Borac Banja Luka), Luka Menalo (Siroki Brijeg), Krste Velkoski (FK Sarajevo) und Goran Zakaric (FK Zeljeznicar) den dritten Platz. Die Trophäe bekam Filipovic von Edin Dzeko überreicht.

Der beste Vorlagengeber ist ebenfalls Milos Filipovic geworden. Mit elf Vorlagen gelang ihm eine mehr als dem zweitplatzierten Krste Velkoski. Goran Zakaric gab neun Vorlagen, Filip Arezina (Mladost Doboj-Kakanj) acht und Nemanja Bilbija sieben.

Angesichts dieser Scorerpunkte könnte es verwundern, dass zum Spieler des Jahres nicht Milos Filipovic, sondern Goran Zakaric gewählt worden ist. Er ließ Milos Filipovic und Nemanja Bilbija auf den Plätzen.

Zum besten Torhüter wurde Kenan Piric von Meister Zrinjski Mostar gewählt. Er verwies seine Konkurrenten aus der Hauptstadt, Vedran Kjosevski (FK Zeljeznicar) und Bojan Pavlovic (FK Sarajevo) auf die Plätze zwei und drei.

Trainer des Jahres ist Blaz Sliskovic von Zrinjski Mostar.

 

Quelle(n): eigene Recherche, bih.ba

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein