Besic vor den Spielen der Nationalmannschaft: „Ich kann es kaum mehr abwarten!“

U-17 Kapitän vor Unterschrift bei Freiburg!
März 15, 2017
Transfer: Mario Vrancic zu türkischen Spitzenverein?
März 15, 2017

Besic vor den Spielen der Nationalmannschaft: „Ich kann es kaum mehr abwarten!“

Foto: fokus.ba

In 10 Tagen ist unsere Nationalmannschaft wieder im Einsatz, wenn es in Zenica im Spiel gegen Gibraltar um wichtige Punkte für die WM-Qualifikation geht. Drei Tage später findet das Spiel gegen Albanien statt. Einer, der nicht dabei sein kann, ist Muhamed Besic. 

Wenn die Nationalspieler in den nächsten Tagen zusammenkommen werden, um sich für die beiden bevorstehenden Spiele vorzubereiten, wird Muhamed Besic bereits zum vierten Mal in Folge nicht mit dabei sein können. Er ist zwar nicht mehr verletzt, aber auch nicht fit genug um für die Nationalmannschaft spielen zu können. Derzeit trainiert er mit der U23 von Everton.

Doch wie sonst auch immer hat er eine Nachricht für seine Mitspieler.

„Ich wünsche meinen Mitspielern alles Beste in den Spielen gegen Gibraltar und Albanien. Ich muss niemandem sagen, wie viel es mir bedeutet, das Trikot der Nationalmannschaft anzuhaben. Voller Ungeduld warte ich auf den Tag, wenn ich meine Nummer sieben wieder anziehen werde.“

Sein letztes Spiel für die Nationalmannschaft machte er am 29. Mai 2016 als unsere Nationalmannschaft in St. Gallen gegen Spanien spielte.