Alle News zur bosnischen Nationalmannschaft auf Deutsch und Bosnisch.

Bericht: Deutsche Bundesligisten an Jajalo interessiert

Nach dem Abstieg von Palermo ist die Zukunft unseres Nationalspielers Mato Jajalo unsicher. Wie www.tuttomercatoweb.com in Erfahrung gebracht haben will, sind zwei Vereine aus der Bundesliga an ihm dran. 

Die Redaktion will erfahren haben, dass sowohl Hoffenheim als auch Mainz 05 Interesse an ihm haben.

Ein Wechsel zu Hoffenheim würde nur dann Sinn machen, wenn neben Sebastian Rudy, der zu Bayern München wechseln wird, mindestens ein oder zwei weitere Spieler gehen, denn Jajalo ist variabel einsetzbar, jedoch ist die Konkurrenz in Hoffenheim nochmals eine andere als in Palermo. Das Interesse von Mainz könnte konkreter sein, da die 05er im Mittelfeld nicht gerade überbesetzt sind. Wenn das Interesse von Hoffenheim sich bewahrheiten sollte, dann winkt in der folgenden Saison die Qualifikation zur Champions-League und mit ein wenig Glück auch die Champions League, ansonsten geht es in die Europa League. Zudem ist es natürlich reizvoller in der Bundesliga oben mitzuspielen als in der Serie B. Das grösste Problem könnte jedoch sein, dass ihm nicht so viel Einsatzzeit winkt.

Bei Mainz 05 läuft es in dieser Saison nicht sehr rund, man spielt gegen den Abstieg. Ansonsten ist diese Mannschaft eine, die sich im Mittelfeld der Tabelle etabliert hat, hier würde er also sehr viel wahrscheinlicher Stammspieler werden.