Folge uns!

A - Nationalmannschaft

Begovic spricht offen: “Die WM als Zuschauer tut mir extrem weh”

Begovic spricht offen: “Die WM als Zuschauer tut mir extrem weh”

In einem Interview mit dem englischen Medienportal “Daily Echo” äussert sich Begovic über sein Gefühlslage, die WM lediglich als Zuschauer verfolgen zu müssen:

“Es ist eine ziemlich bittere Pille für mich und für uns, dass ich mit Bosnien-Herzegowina nicht an der WM dabei sein darf. Die Weltmeisterschaft ist schlichtweg etwas vom grössten für einen Fussballer und sein Land. Ich werde mir nur sehr wenige Spiele anschauen.”

Auf die Frage wie er in der Sommerpause von der Meisterschaft und dem “WM-Schmerz” abschalten könne äusserte er sich wie folgt:

“Ich versuche einfach gar nichts zu machen! Ich will einfach von der Premier League und der ganzen Welt abschalten können. Die vergangene Saison war für meinen Körper und meine Psyche sehr hart. Ich werde mit meiner Familie und meinen Kindern soviel Zeit wie nur möglich verbringen.”

“Dies lenkt mich sehr ab, da es ein sehr intensiver Job ist ein Vollzeit-Vater zu sein”, fügt er mit einem schmunzeln hinzu.

 

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft