Folge uns!

Allgemein

Bazdarevic: “Ibisevic zu Stades Rennes? Das könnte passen!”

Bazdarevic: “Ibisevic zu Stades Rennes? Das könnte passen!”

Das französische Nachrichtenportal 20 Minutes führte ein Interview mit dem bosnischen Nationaltrainer Mehmed Bazdarevic durch. In diesem Interview äusserte er sich zum Interesse von Stades Rennes an Vedad Ibisevic. Er könne sich durchaus den Nationalstürmer im Dress der “Rot-Schwarzen” vorstellen.

 

Auszug und Übersetzung aus dem Interview:

Überrascht Sie das Interesse von Stade Rennes an Ihrem Spieler Vedad Ibisevic?

Überhaupt nicht, da es sich um einen sehr guten Spieler handelt. Falls Stades Rennes diesen Entscheid gefällt hat, werden sie sich nicht in ihm getäuscht haben. Des Weiteren ist er ein toller Mensch und sehr professionell. Es scheint mir so, als könnte er bei Stades Rennes wirklich gebraucht werden.

Würden Sie es nicht erstaunlich finden, wenn ein Spieler, der seinen Vertrag soeben bis 2019 verlängert hat und mit Hertha BSC in der Europa League spielt zu einem Verein wechselt, der nicht einmal für diesen Wettbewerb qualifiziert ist?

In diesem spezifischen Fall ja. Es wäre für alle erstaunlich, wenn Ibisevic den Klub verlassen würde, der in sportlichen, strukturellen und finanziellen Belangen sehr gut aufgestellt ist. Er passt gut zu Hertha BSC. Er hat beispielsweise Angebote aus China abgelehnt. Wiederrum kann man aber sagen, dass Frankreich einen sehr hohen Stellenwert bei Ibisevic besitzt. Seine Profikarriere startete mit 19 Jahren bei PSG in Frankreich. Dort konnte er noch nicht sein ganzes Können beweisen, da er noch sehr jung war. Aufgrund dieser Tatsache könnte er den Willen verspüren, dieses Bild in Frankreich zu verändern und nochmals in der Ligue 1 aufzulaufen.

Sie sagten vor einigen Monaten, die französische Liga findet nicht mehr so grossen Anklang bei bosnischen Spielern. Auch wenn Ibisevic sich in der Bundesliga so stark weiterentwickelt, würde es Ihnen trotzdem Freude machen ihn wieder in der Ligue 1 zu sehen?

Ganz bestimmt! Die Geschichte der französischen Liga beinhaltet viele jugoslawische Spieler, unter ihnen auch Bosnier. Diese Liga war immer ein gutes Pflaster für unsere Spieler, auch Emir Spahic bei Montpellier gehört zu ihnen. Und Sanjin Prcic? Ihn möchte ich da nicht mit einschliessen, er ist mehr Franzose als Bosnier (lacht). Wenn Vedad Ibisevic bei Rennes unterzeichnen würde, wäre ich total zufrieden. Mit seiner Abschlussstärke könnte er ein wichtiges Element im Zukunftsprojekt des Klubs sein.

Man unterstellt “Ihren” Spieler in der Nationalmannschaft ein heissblütiges Temperament. Mit Christian Gourcuff befindet sich ein Spieler bei Stades Rennes, der ebenfalls ein solches aufweist. Würde Ibisevic nicht nur der Funke sein, der das ganze Teamgefüge explodieren lassen könnte?

Diese Frage habe ich mir gestern ebenfalls gestellt. Ich kenne Christian gut, jedoch könnte ich nicht sagen, ob diese zu Problemen im Mannschaftsalltag führen könnte – oder eben auch nicht! Vedad hat einen sehr “starken Charakter”, aber ehrlich gesagt, hatte ich nie ein ernsthaftes Problem mit ihm in der Mannschaft. In Stuttgart hatte er grosse Probleme gehabt, weil er dort in seiner letzten Saison beim VfB selten bis gar nie gespielt hat. Er war sehr verärgert darüber da er wusste, dass auch er mit seinen Qualitäten mehr hätte aufgestellt werden müssen.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein