Folge uns!

News

Baždarević: Estland wird uns nicht überraschen können

Baždarević: Estland wird uns nicht überraschen können

Unsere Nationalmannschaft hat sich heute in Sarajevo versammelt und beginnt somit die Vorbereitung für die WM-Quali 2018.

Mehmed Bazdarevic äußerte sich zum ersten Tag der Vorbereitung in Sarajevo:

“Derzeit läuft alles nach Plan, wir hatten lediglich Probleme mit den Flügen wegen dem Lufthansa-Streik und den Problemen in Brüssel. Alle Spieler außer Djuric und Sehic sind da, es werden 15 Spieler trainieren, während die anderen im Hotel regenerieren werden. Die Spieler werden in drei Gruppen aufgeteilt, aufgeteilt nach der Zeit wann sie ihr letztes Spiel gemacht haben, so werden getrennt in Gruppen die Spieler trainieren, die am Freitag, Samstag und Sonntag spielten”.

Miralem Pjanic reiste nach einer kürzeren Verletzungspause nach Sarajevo:

“Miralem beratet sich gerade mit den Ärzten. Ich glaube dass es keine Probleme geben wird, er wird 100% bereit sein”.

Im Team herrscht eine gute Atmosphäre:

“Die Atmosphäre ist gut, wir haben einige Spieler lange nicht gesehen. Wir haben keine Verletzungsprobleme, jeder will spielen und das erste Training wird uns mehr Auskunft geben. Zuerzeit sind wir zufrieden, es läuft alles nach Plan”:

Über den kommenden Gegner Estland:

“Wir hatten vor einigen Jahren einen großen Sieg gegen Estland, aber das ist Geschichte und darüber lohnt es sich nicht mehr zu reden. Wir verfolgen unsere Gegner schon seit Monaten und wir wissen dass sie eine ernstzunehmende Mannschaft sind. Wir müssen sehr selbstbewusst und zielorientiert in das Match gehen. Wir müssen mehr über uns, statt über sie nachdenken und dann kann auch keine Überraschung passieren” – kündigte Bazdarevic an.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von News