Folge uns!

Allgemein

Armin Hodžić: “Dies war nicht mein erster Viererpack!”

Armin Hodžić: “Dies war nicht mein erster Viererpack!”

Dinamo Zagreb besiegte RNK Split beim gestrigen Hinspiel des Pokal-Halbfinals mit 6:0. Vier Tore erzielte der bosnische Nationalspieler Armin Hodžić (22).

Armin Hodžić erzielte beim gestrigen Cup-Spiel gegen RNK Split satte vier Treffer. Dies schaffte der 22-jährige jedoch nicht zum ersten Mal.

“Es ist nicht das erste Mal, dass ich vier Treffer erzielen konnte. Ich habe schon im Trikot des FK Željezničar Sarajevo gegen Leotar einen Viererpack erzielt. Wir lieferten eine tolle Partie und haben verdient mit diesem hohen Resultat gewonnen. Ich fühle mich wunderbar, arbeite sehr hart und meine Tore erziele ich auch. Ich bin sehr glücklich”, so Armin Hodžić.

Hodžić erklärte auch die Situation beim Elfmeter, denn dieser “kämpfte” mit Corić um die Ausführung.

“Haha, wir entschieden durch eine Art “Schere-Stein-Papier” und ich hatte diesmal das Glück auf meiner Seite. Wir haben im Team sehr gute Elfmeter-Schützen und jeder ist bereit in solchen Situationen einen Elfer auszuführen. Das ist sehr wichtig”.

Er ist mit der Vertragsverlängerung zufrieden, auch wenn er diese vor dem Spiel gegen Split unterzeichnet hat, und nicht danach.

“Ich bin äußerst zufrieden, in Dinamo, sowie auch mit der Eröffnung der Rückrunde”, sagte Armin Hodžić, welcher in den vergangenen drei Matches ganze sieben Tore erzielte.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein