Folge uns!

Allgemein

Der FK Željezničar konnte sich am letzten Spieltag der BHT Premijer Liga gegen den Stadtrivalen FK Sarajevo mir 2:1 durchsetzen.

Das größte Derby des Landes, hätte für die Gastgeber nicht besser starten können, als Zajmović bereits in Minute zehn, den Führungstreffer markierte.

In der 32. Minute konnte Ubiparip, nach einer Vorlage von Nationalspieler Zakarić, zum 2:0 erhöhen.
Adukora war in der 37. Minute für die Gäste erfolgreich. Dabei blieb es aber.

Željezničar beendet die Saison als Vizemeister mit 63 Punkten. Der FK Sarajevo folgt auf den dritten Platz mit 56 Punkten

Dieses Match war übrigens das letzte Spiel für Željos Kapitän Zajko Zeba, der seine Karriere beendet.

Klicke um zu kommentieren

Mehr von Allgemein