Folge uns!

A - Nationalmannschaft

10 Dinge die ihr vor dem Spiel gegen Griechenland wissen solltet

10 Dinge die ihr vor dem Spiel gegen Griechenland wissen solltet

Heute Abend mit Beginn um 20:45 (u.a. Live auf DAZN) kommt es zum wichtigen Spiel gegen Griechenland, welches wahrscheinlich darüber entscheiden wird, welche von beiden Mannschaften zumindest mit den Play-Offs planen kann. Um bestens vorbereitet zu sein, präsentieren wir euch 10 Dinge die ihr vor diesem Spiel wissen solltet. 

1. Direkter Vergleich

  • Nach fünf Spielen in der Gruppe „H“ liegt Griechenland mit einem Punkt vor unserer Nationalmannschaft. Die Griechen erzielten bisher 11. Punkte, während unsere Auswahl 10. Punkte hat.

2. Kader

  • Beide Mannschaften müssen heute auf einige Spieler verzichten. So wird unser Team auf den suspendierten Sead Kolašinac und verletzten Danijel Milicevic, Daniel Pavlovic, Avdija Vršajević und Rade Krunic verzichten müssen.
  • Die Gäste aus Griechenland müssen wiederum auf Giorgos Tzavellas, Kyriakos Papadopoulos, Andreas Samaris und Panagiotis Tachtsidis verzichten.

3. Fünf Debütanten im griechischen Kader

  • In Anbetracht dieser vieler fehlender Spieler, berief der griechische Nationaltrainer Michael Skibbe für das Spiel gegen unsere Nationalmannschaft acht neuen Männer in den Kader. Von diesen acht sind fünf Debütanten, diese sind: Gianniotis, Panagiotis Retsosu, Charalampos Lykogiannis, Dimitris Kourbelis und Anastasios Donis.

4. Pjanic ist fit 

  • Miralem Pjanic bereitet die Knieverletzung, welche er sich im finalen Duell der Champions League gegen Real Madrid zuzog, keine Probleme mehr. Obwohl seine Gesundheit in Frage gestellt wurde ist er nach detaillierten Untersuchungen bereit für das Spiel. Trainer Mehmed Bazdarevic bestätigte dies: “Miralem ist fit, er ist bereit die 90. Minuten zu absolvieren“.

5. Bosnien ist um 11. Plätze besser

  • Nach der neuen FIFA-Rangliste, welche diesen Monat veröffentlicht wurde nimmt BiH den 29. Platz mit 835 Punkten ein. Es besteht ein Abstand von 11 Positionen zwischen den Griechen und Bosnien. Griechenland ist auf Platz 40 mit 726 Punkten.

6. Bisherige Spiele: Vorteil für die Griechen 

  • Bosnien und Griechenland haben bisher acht Spiele absolviert, der Vorteil liegt bei den Griechen, die vier Siege gefeiert haben. Unser Team konnte nur einen Sieg einfahren, während drei Partien mit einem Unentschieden endeten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Griechen im letzten Auswärtsspiel in Zenica eine Niederlage erlitten und drei Treffern kassieren.

7. Dzeko und Co. sind effizienter 

  • Obwohl die Griechen einen Punkt mehr auf ihrem Konto haben ist unsere Auswahl effizienter vor dem Tor. Im bisherigen Verlauf der  Qualifikationen konnte das Team von Mehmed Bazdarevic 13 Treffer erzielen, während Skibbe und Griechenland nur 10 Treffer haben.

8. Marktwert 

  • Laut Transfermarkt wird der Wert unseres Teams bei 130 Millionen Euro geschätzt. Das Griechische Team kommt auf einen Wert von 114,20 Millionen Euro. Der teuerste Spieler in unserer Auswahl ist Miralem Pjanic mit einem Wert von 40 Millionen Euro, während Kostas Manolas der teuerste Grieche mit 30 Millionen Euro ist.

9. 17 TV-Sender übertragen das Spiel

  • Beim heutigen Duell herrscht ein großes Interesse der Medien. Mehr als 150 Journalisten, Fotografen und Kameraleute werden die direkte Übertragung des Spiels durchführen. Das Spiel wird  u.a Live auf DAZN übertragen.

10. Hochrisikospiel

  • Mit Hinblick auf die Vorfälle im Hinspiel wurde das Spiel heute Abend als Hochsicherheitsspiel gekennzeichnet. Deshalb wird eine große Anzahl von Polizeibeamten vertreten sein, welche für mehrere Tage alle notwendigen Maßnahmen ergreift um eine sichere Begegnung zu haben. Das hohe Gebot an Sicherheitskräften soll  jegliche Gefahr für die Persönlichkeit und Eigentum der Bürger und Gäste verhindern.

Das Spiel wird um 20:45 Uhr in Zenica angepfiffen.

 

Klicke um zu kommentieren

Mehr von A - Nationalmannschaft